Menu:


 

 

 

Wir sind für Sie da:

  • MO, DI und DO von 9-17.30 Uhr
  • MI, FR und SA nach Vereinbarung
Weitere Kontaktdaten ...
Samstags von 13 bis 14 Uhr bieten wir eine Telefonsprechstunde.
Das Zytolabor wird jährlich...

Impressum

Pflichtangaben nach dem Teledienstegesetz (TDG)

Anbieter/Betreiber der Website ist:


Dr. med. Rainer Zobel
Carl-Wurster-Platz 2
67063 Ludwigshafen

Telefon: 0621/517618
Telefax: 0621 524156
E-Mail : mail[at]praxis-zobel.de

Dr. Zobel ist Mitglied der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz, der Bezirksärztekammer Pfalz und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

b) Die gesetzliche Berufsbezeichnung lautet "Arzt". Sie wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

c) Dr. Zobel unterliegt den berufsrechtlichen Regelungen der Bundesärzteordnung (02.10.1961 BGBl I Seite 1857 i. d. jeweils gültigen Fassung) und des Heilberufsgesetzes Rheinland-Pfalz (20.10.1978 GVBl S. 649 i.d. jeweils gültigen Fassung). Beide Regelungen können in der Bezirksärztekammer Rheinhessen eingesehen werden.

 

Es gilt die Berufsordnung der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz.
Mail: kammer[at]laek-rlp.de
www.laek-rlp.de

Bezirksärztekammer Pfalz
Mail: info[at]bezirksaerztekammer-pfalz.de
www.aerztekammer-pfalz.de

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz
E-Mail: info[at]kv-pfalz.de
www.kv-pfalz.de


Links
Alle Links sind zum Zeitpunkt der Verlinkung auf Seriosität und Aktualität überprüft, für die kontinuierlich andauernde Seriosität und Aktualität der Links kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Sollten sich auf verlinkten Webseiten rechtlich nicht einwandfreie Links befinden, so unterliegen diese der Verantwortung des jeweiligen Anbieters.

Datenschutz
Alle Informationen oder Anfragen von Patientinnen oder Ratsuchenden über das Kontaktformular oder per E-Mail werden wie alle anderen personengebundenen Daten nach den Grundsätzen der ärztlichen Schweigepflicht streng vertraulich behandelt.

Bitte bedenken Sie bei allen Kontakten auf elektronischem Wege, dass Informationen, die unverschlüsselt übertragen werden, keine Sicherheit bieten. Für Informationen, die unbedingt vertraulich bleiben sollen, empfehlen wir eine Form der nicht-elektronischen Zustellung (z.B. Brief, Einschreibebrief o.ä.) oder die Verschlüsselung der Mail mit PGP. Meinen öffentlichen Schlüssel finden Sie auf sks-keyservers.net unter "Rainer Zobel".