Menu:


 

 

 

Wir sind für Sie da:

  • MO, DI und DO von 9-17.30 Uhr
  • MI, FR und SA nach Vereinbarung
Weitere Kontaktdaten ...
Samstags von 13 bis 14 Uhr bieten wir eine Telefonsprechstunde.
Das Zytolabor wird jährlich...

Dünnschicht-Zytologie

Die Dünnschicht-Zytologie ist eine Weiterentwicklung der traditionellen Zytologie. Bei einem traditionellen Abstrich des Gebärmutterhalses werden die Zellen präpariert und unter dem Mikroskop begutachtet (der so genannte Pap-Test). Oft "verklumpen" jedoch die Zellen und liegen übereinander, so dass es manchmal schwierig ist, ein klares Bild zu erhalten. Zellen mit Veränderungen können dabei übersehen werden.

Bei der Dünnschicht-Zytologie wird durch ein spezielles Verfahren das Präparat so aufbereitet, dass es ganz dünn und flach unter dem Mikroskop begutachtet werden kann. Die Zellen liegen nebeneinander, das Bild ist insgesamt sehr viel klarer und genauer. Zellveränderungen werden besser erkannt und das Ergebnis ist sicherer als bei der herkömmlichen Methode.