Menu:


 

 

 

Wir sind für Sie da:

  • MO, DI und DO von 9-17.30 Uhr
  • MI, FR und SA nach Vereinbarung
Weitere Kontaktdaten ...
Samstags von 13 bis 14 Uhr bieten wir eine Telefonsprechstunde.
Das Zytolabor wird jährlich...

Was ist die DNA-Zytometrie?

Die computergestützte DNA-Zytometrie-Messung hilft, entzündliche gegen bösartige Zellveränderungen abzugrenzen und die Bösartigkeit eines Tumors besser abzuschätzen. Bei den meisten bösartigen Tumoren ist die Zahl der Chromosomen pro Zellkern gestört. Je bösartiger ein Tumor ist, desto ausgeprägter sind diese Abweichungen.

Für die Messung wird ein Abstrich von Körperzellen oder eine Gewebeprobe präpariert und eingefärbt und anschließend im Mikroskop die Dichte und Größe der Zellkerne untersucht.

In der Gynäkologie hat sich die DNA-Zytometrie-Messung beispielsweise beim Gebärmutterhalskrebs bewährt.